willk1

Willkommen beim Astronomieverein Pegasus

winnig03

 (c) Astronomieverein Pegasus


PEGASUS ist ein Amateur-Astronomie-Verein in Wolfenbüttel, in dem Mitglieder in geselliger Runde ihrem Hobby nachgehen.  weitere Information

 

Aktuelle Beobachtungen

Beobachtungen vom 1.9.2018; es werden Bilder gezeigt, die die Kometeneigenbewegung dokumentieren.

 Unser Vereinsmitglied Michael Peters hat seine Marsbeobachtungen der Opposition 2018 weitergeführt und zeigt die schönen Ergebnisse.

Unten werden einige Ergebnisse von fotografischen Beobachtungen der letzten Zeit aus dem Bereich "Deep-Sky" und Sonne gezeigt. Ausserdem sind noch Berichte zu den Sonnen-Transits von Venus (2012) und Merkur (2016) zu lesen, die als öffentliche Veranstaltungen viele Besucher hatten.


 

Sonnenfotografie im Weiß- und H-Alpha-Licht. Aktuelle und ältere Aufnahmen.

Beobachtung und Auswertung der Sofi vom 20.3.2015

Deep-Sky Fotografie

NOVA Delphini vom 14.08.2013 (V339 Del) Beobachtungsbericht, letzte Helligkeit: 15,4 mag am 01.09.2018
Neben der visuellen Beobachtung machen einige PEGASUS-Mitglieder Aufnahmen von deep sky Objekten. Derzeit ist unser Mitglied Michael PETERS besonders aktiv, von ihm stammen die meisten der unten präsentierten Galaxien-Aufnahmen. Die gezeigten Bilder wurden mit Instrumentierungen aufgenommen, die im Beitrag "Eingesetzte Instrumente" genauer beschrieben sind.
Derzeit ist das PEGASUS-Mitglied Michael PETERS besonders aktiv. Von ihm stammen die unten gezeigten Aufnahmen. Die dabei eingesetzten Instrumente sind HIER beschrieben.
Derzeit präsentieren folgende PEGASUS-Mitglieder ihre Aufnahmen: Bernd Keck, Michael Peters, Peter Volkmer. Die dabei eingesetzten Instrumente sind HIER beschrieben.

Venus- und Merkur-Transit

Verschiedene Vereinsmitglieder beobachteten und fotografierten den Merkurtransit 2016.