willk1

Mars, Jupiter und Saturn Fotos Michael Peters, Winnigstedt, 2020

Mars am 1.9.2020

Michael Peters berichtet von seiner Marsbeobachtung:


"Mit meinen C9.25" und ASI224 (Filter UV/IR cut davor)nahm ich RGB Aufn. und zeitgleich IR_Pass Aufn. ab 23:36 MESZ auf,um diese zu einen L-RGB Komposit zu kombinieren.Die Aufnahmen erfolgeten nach Filter wechsel rasch aufeinander damit keine Derotation des Planeten im fertigen Bild zu sehen ist.Die ASI224 hat ohne UV/IR cut Filter vollen Durchlass im nahen Infrarot.Im IR Bereich wirkt so ein IR-Pass Filter sehr ruhig dem Seeing entgegen und als scharfes Luminanzbild zur RGB Aufn. eine Kompromisslösung bei Verwendung einer Color Kamera.Nachdem Aufbau erstmal visuell mit einem 21mm Ba.Hyperion Okular gespechtelt und siehe da die Südpolkappe auf anhieb gesehen und feine Oberflächendetails mittig beobachtet,danach Zenitspiegel,Okular raus und Barlow 2,25x mit ASI224 +Filter rein und Aufnahme.
Detail Aufn.:4000 frames davon je 10% Stack mit AS!3 Schärfung mit den Wavelets in RegiStax6 und Finetuning in Photoshop.
Capture Software (Aufnahme Programm für AVI/SER Files,Videoclips) Firecapture Einstellungen RGB Aufn.:Roi 1024x768 Weisabgleich Wred=75% Wblue=56% Gain=159 Gamma=60 Bel.z.:20.64ms
Einstellung IR-Pass: Bel.z.:8.0ms bei Gain=248 und Gamma=61 ansonsten muss man mit all den vielen Einstellungen herum experimentieren und sich zeitintensiv einarbeiten.
Die Aufn. von 23:36Uhr-00:52Uhr zeigen eine kleine Animation innerhalb von 1h16min erstellt mit dem Morphmaker ein Tool von Paintstar.

Hinweis:Mars Erdnähe 06.10.2020 Opposition am 14.10.2020 Marsdistanz 62,1 Mio.km"

 Mars130920IRPass geschärft PS Layout

 Und eine Animation:

MarsAni120920

 Jupiter vom 8.9.2020:

Jup090820geschärft1

Saturn:

Sat 090820geschärft PS Layout

 

 

 

Weitere Mond- und Planetenfotos findet man hier.

 

 

 

Bernd1

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

HINWEIS:

Wegen der CORONA-Pandemie fallen bis auf Weiteres alle PEGASUS-Monatstreffen aus!

                            -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Aktuelle Beobachtungen

Am 21.1.2019 fand wieder eine gut beobachtbare totale Mondfinsternis statt. Das Wetter in ganz Deutschland war günstig, so dass der gesamte Finsternisverlauf gut zu verfolgen war!

Im Juni 2019 und Juli 2020 waren mehrfach Leuchtende Nachtwolken ("Noctilucent Clouds NLC") zu beobachten. Hier die Fotos unserer Vereinsmitglieder.

Am 11.11. 2019 fand ein Merkurtransit statt, dessen Beginn um 13:35 MEZ bei guten Bedingungen beobachtet werden konnte.

Unser Vereinsmitglied Hans Seyfried stellt hier seine neuesten Aufnahmen vor.

Mars, Jupiter und Saturn Fotos Michael Peters, Winnigstedt, 2020

Hier werden die zahlreichen Fotos des Kometen, die unsere Vereinsmitglieder gemacht haben, veröffentlicht.

Die Aktivität der Sonne war 2017 bis 2019 sehr gering, das Sonnenfleckenminimum wurde durchlaufen. Von November 2019 bis September 2020 zeigen sich nun erste Aktivitätsgebiete in weit südlichen und nördlichen Breiten, der neue Sonnenzyklus hat begonnen!